SEGELKURS IN DER GALLURA

AUF DER INSEL DES WINDES

Der Segelkurs für Anfänger findet jeden Vormittag an Bord unseres Bootes statt, ein Segelboot von ca. 12 m Länge, adäquat ausgestattet und mit allem Komfort. Vom ersten Tag an werden Sie während dem Segeltörn zusammen mit dem Skipper die Grundlagen für die Durchführung der ersten Manöver erlernen und in die Praxis umsetzen.
Sie werden über das Verhalten der Segler, die Terminologie des Segelns, die Windrichtung, die Seekarte, die Knoten, die Segel und mehr erfahren.
Eingebettet in eine reizvolle Landschaft, reich an Buchten mit weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser werden wir den Vormittag verbringen, während den Nachmittagen besuchen wir typische Plätze der Gallura .

  • Sie kümmern sich um den Flug nach und von Sardinien, zu jedem beliebigen Flughafen Alghero, Cagliari oder Olbia.
  • Sie wählen die Zeit und die Dauer Ihres Urlaubs ( ausgenommen die Monate Juli und August )

…Um den Rest kümmern wir uns…

Entfernungen Flughäfen

Alghero - Gallura km 143 - 1:50 h ca.
Olbia - Gallura km 18 - 0:20 h ca.
Cagliari - Gallura km 284 - 2:55 h ca.

UNSER ARRANGEMENT BEINHALTET

  • ALLE FAHRTEN MIT UNSEREN FAHRZEUGEN, EINSCHLIEßLICH DER TRANSFER VON UND ZU IHREM FLUGHAFEN. JA
  • UNTERBRINGUNGEN IN VON UNS AUSGEWÄHLTEN UNTERKÜNFTEN. JA
  • QUALIFIZIERTE ORTSANSÄSSIGE FÜHRER JA
  • DOLMETSCHER EVENTUELL JA
  • EINTRITT IN MUSEEN, PARKS UND ARCHÄOLOGISCHE STÄTTEN JA
  • KRANKENVERSICHERUNG JA
  • ABENDESSEN UND VON UNS SORGFÄLTIG AUSGEWÄHLTE LUNCHPAKETE JA
  • FLUG NEIN
  • DIE ROUTEN KÖNNEN JE NACH WETTERLAGE KURZFRISTIG GEÄNDERT WERDEN !
  • DER SEGELKURS FINDET WÄHREND DEM TÖRN STATT, UND IST VON DER WETTERLAGE ABHÄNGIG, DIE ENTSCHEIDUNG WIRD TÄGLICH DURCH DEN VERANTWORTLICHEN SKIPPER (BOOTSFÜHRER) GETROFFEN UND IST UNAFECHTBAR. ALTERNATIV WIRD DER UNTERRICHT AM LIEGEPLATZ STATTFINDEN !!

TOUR DETAILS

Tag 1. Willkommen in Sardinien

Segelkurs in der GalluraNach der Ankunft am von Ihnen gewählten Flughafen, werden sie von uns begrüßt und wir bringen Sie in Richtung Gallura, im Nordosten von Sardinien. Je nach Ankunftszeit Ihres Fluges werden wir während des Transfer kurze Stopps einlegen, und Ihnen die Schönheiten unser Insel zeigen. Sie werden in der Provinz Olbia/Tempio in der Unterkunft begrüßt, die wir für die Dauer den Aufenthalts für Sie ausgewählt haben.
Sobald die Zimmer bezogen sind, treffen wir uns mit dem Skipper der Ihnen das Programm des Segelkurses erläutert.
Es folgt ein typisches Begrüßungsessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 2. Segelkurs und Granittürme von San Pantaleo

Torri granitiche di San PantaleoVormittag: 09,00-13,00 Uhr Segelkurs, (Technische Fachbegriffe Knoten, Verhaltensgrundsätze).
Mittagessen Lunchpaket.
Nachmittag: Diese Route beginnt im Zentrum des kleinen Dorfes San Pantaleo, einem charakteristischen Dorf der Gallura, gelegen zwischen den schönen Granitfelsen, Wäldern und Wasserquellen.
wir durchqueren einen kleinen Eichenwald und ein typisches stazzo Gallurese (Bauern- Behausung der Gallura).
Während dieser Tour mit herrlicher Aussicht können wir einen Teil des Archipels von La Maddalena sehen, und wenn die Sicht es ermöglicht sogar bis Korsica blicken. Am Ende erreichen wir die majestätischen Granitfelsen von Monte Cugnana.

  • Rückfahrt zum Hotel und typisches Abendessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 3. Segelkurs und archäologische Stätten der Gallura

Nuraghe La PrisgionaVormittag: 09,00-13,00 Uhr Segelkurs, (Der Wind, Namen und Richtungen, Schlagseite/Krängung).
Mittagessen Lunchpaket.
Nachmittag: Nach nur 30 Minuten erreichen wir in der Nähe von Arzachena die Nuraghe La Prisciona, die wir unter der Leitung eines lokalen Führers besichtigen werden. Es handelt sich um einen Nuraghen-Komplex bestehend aus einem zentralen Turm und zwei Seitentürmen.
Etwa 1 km entfernt liegt das Grab der Riesen (Tomba dei giganti) aus der Zeit um 2500 vor Christus.

 

  • Rückfahrt zum Hotel und typisches Abendessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 4. Segelkurs und Wanderung nach Capo Ceraso

Capo Ceraso

Vormittag: 09,00-13,00 Uhr Segelkurs, (Die Manöver, Luv, Lay, Tack, Gybe).
Mittagessen Lunchpaket.
Nachmittag: Ausflug zum Capo Ceraso, einem Granitfels-Vorsprung, der sich über den golfo von Olbia ausdehnt.
Die Küste ist überwiegend felsig, aber im Wechsel mit kleinen Sandbuchten, mit einer Vielfalt an mediterraner Macchia, wie Erdbeerbaum , Myrte, Steineichen, Korkeichen und Zistrosen, die zwischen den rosa Granitfelsen wachsen.
Die Tour verläuft von der Küste abgewandt und führt entlang einem felsigen Grat in die Höhe wo wir einen 360° Rundblick über das gesamte Gebiet um Tavolara, bewundern können.
Der Rückweg wird auf einem Pfad entlang der Küste verlaufen.

  • Rückfahrt zum Hotel und typisches Abendessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 5. Segelkurs und Besichtigung der Dolmen von Luras

Dolmen di LurasVormittag: 09,00-13,00 Uhr Segelkurs, (Gegen den Wind und Turns).
Mittagessen Lunchpaket.
Nachmittag: Nach 50 Minuten erreichen wir das Dorf Luras , wo wir die majestätischen tausendjährigen Olivenhaine besuchen werden, darunter ein Baum der zwischen 3000 und 4000 Jahre alt ist. In der Nähe werden wir die Dolmen, wichtige Grabdenkmäler der Jungsteinzeit besichtigen.

 

 

  • Rückfahrt zum Hotel und typisches Abendessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 6. Segelkurs und Enogastronomische Traditionen der Region Gallura

MalloreddusVormittag: 09,00-13,00 Uhr Segelkurs, (Heck, Starmbata, Zeichen, Anwendung von Spinnaker).
Mittagessen Lunchpaket.
Nachmittag: Wir werden den Nachmittag in einem typischen (stazzo) Wohngebäude der Gallura verbringen.
Hier machen wir Sie mit der Zubereitung von typischen Produkten der Gallura vertraut.

 

  • Rückfahrt zum Hotel und typisches Abendessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 7. Segelkurs und Besuch auf der Insel Tavolara

Isola di TavolaraVormittag: 09,00-13,00 Uhr Segelkurs, (Mann über Bord, navigieren an der Küste).
Mittagessen Lunchpaket.
Nachmittag: Die Insel erhebt sich mit seinem zackigen Rücken eindrucksvoll aus dem Meer. Sie besteht hauptsächlich aus mesozoischem Kalkstein, der auf einem Granitsockel ruht.
Der erste Teil der Tour wird ein entspannender Spaziergang am Strand sein mit anschließendem Besuch des kleinen Friedhofs, wo sich die Gräber der Familie Bertoleoni, einstigem König der Insel, befinden.
Im zweiten Teil durchqueren wir einen Wacholderwald wo wir auch auf die letzten verbliebenen hunderte Jahre alten Steineichen der Insel treffen werden.
Wir erreichen einen landschaftlich reizvollen Punkt der Insel, wo der Kalksteinfelsen steil zum Meer abfällt. Von dieser Stelle aus können wir den golfo von Olbia bestaunen.

 

  • Rückfahrt zum Hotel und typisches Abendessen in einem charakteristischen Lokal der Gegend.

Tag 8. Unser Abschied

GalluraAm Ende einer Woche voller Aktivitäten und fantastischen Entdeckungen werden wir Sie verabschieden und zu den vereinbarten Zeiten zu Ihrem Flughafen bringen.

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR EINE INDIVIDUELLE REISEROUTE





Nutzdaten:



[recaptcha theme:light]

Daten der Kontaktperson aus

 
[recaptcha] 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert 
Ich habe die allgemeinen Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden

ANDERE ROUTEN

Baunei

Galtellì

Sadali-Orroli

WEEK IN SARDINIA


PARTNERSHIP

Week In Sardinia Tour Operator © 2016 - Alle Rechte vorbehalten